1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

Autos der 20er und 30er Jahre

Autos der 20er- und 30er-Jahre
Luxus-Wagen 1919-1939

Die Autos der 20er und 30er Jahre umgibt ein ganz besonderer Charme. Herausgeber und Co-Autor Ferdinand Hediger weckt mit diesem Prachtband viele Erinnerungen an die einstigen Traumautos.

Er erzählt kenntnisreich und detailliert die Geschichten der Fahrzeuge und Anekdoten aus jener Zeit. Wegen der Vielfalt der Modelle in den 20er und 30er Jahren rückte er nur die Autos aus den Jahren 1919 bis 1939 in den Mittelpunkt seines Buches, die über den Durchschnitt hinausragten: Fahrzeuge der gehobenen Klasse. Ein Augenschmaus sind die einmaligen Fotos, die das Flair jener Zeit hautnah fühlbar machen.

Buchinformationen:

  • Ferdinand Hediger / Hans-Heinrich von Fersen / Michael Sedgwick
  • Autos der 20er- und 30er-Jahre - Luxus-Wagen 1919-1939
  • 400 Seiten, 971 sw-Abbildungen, 88 Zeichnungen
  • 220 x 290 mm, Schutzumschlag
  • € 49,90, sFr 82.00
  • Bestell-Nr. 02963
  • ISBN 978-3-613-02963-7

Kommentar:

Es ist die Neuauflage eines vergriffenen Werkes, die uns der Motorbuch-Verlag anbietet. Zum Glück, kann man nur sagen, denn dieses Werk ist gespickt mit interessanten und sachkundigen Informationen rund um die Luxuswagen einer vergangenen und glanzvollen Epoche - aus Sicht der seinerzeit Begüterten!

Wer schon immer wissen wollte, was sich hinter so wohlklingenden und längst vergessenen Namen wie "Minerva", "Bucciali", "Voisin", "Hispano-Suiza", "Delahaye", "Invicta", "Isotta-Fraschini" etc., verbirgt, liegt mit diesem Buch genau richtig. Doch auch Exoten, wie beispielsweise die Marken "Elizalde", "Farman", "Marmon", "Martini", "Nacional Pescara", "Ruxton", "SPA", "Szawe" oder "WAF" kommen nicht zu kurz.

Es werden die Wagen einer Zeit vorgestellt, als "Designer" noch "Stilisten" waren und sich (und die Wünsche ihrer erlesenen Kundschaft) verwirklichten. Als Karosserien den gesellschaftlichen  Status widerspiegelten und nicht dem Diktat der "Controller" und des Windkanals zu folgen hatten.

Das Buch stellt alle relevanten Luxus-Marken (Brot- und Butter-Autos sind ausdrücklich nicht enthalten) der 20er- und 30er-Jahre vor in Form einer Kurzbiographie vor. Garniert ist die Biographie mit Schwarz-Weiß-Bilder der Fahrzeuge. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich in einer Tabelle die technischen Daten der besprochenen Fahrzeuge wieder. Ein hilfreiches Mittel, um beim Nachschlagen nicht den kompletten Text durchforsten zu müssen, wenn man nur den Hubraum eines Alfa-Romeo 24HP wissen möchte.

Als Nachschlagewerk für die Liebhaber dieser Blütezeit mondäner Karosserie- und Fahrzeugbaukunst ist dieses Buch unverzichtbar! (mdr)

   
   

Verwandte Bücher  

   
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
© Mario De Rosa - Alle Bilder und Texte auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weitergabe auf Downloadseiten, auf Datenträgern oder als Sammlung über elektronische Medien ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.