1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

VW Campingwagen

VW Campingwagen
Vom T1 bis zum T3 1953-1992

Mit der Einführung des T1-Transporters »Bulli« brachte VW 1950 sein erstes Nutzfahrzeug auf den Markt. Damit begann eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte. Michael Steinke stellt in diesem Typenkompass alle Modelle und Varianten vor, die von den luftgekühlten Transporter-Generationen von Westfalia und Co. zu Campingwagen umgebaut wurden. Eine einzigartige Zusammenstellung.

Buchinformationen:

  • Michael Steinke
  • VW Campingwagen - Vom T1 bis zum T3 1953-1992
  • 128 Seiten, 74 s/w Bilder, 98 Farbbilder
  • 140 x 205 mm, gebunden
  • Motorbuch-Verlag
  • € 9.95, sFr 14.00
  • ISBN 978-3-613-03529-4

Kommentar:

Entstanden aus der Idee des Weltenbummler-Ehepaares Erna und Helmut Blenck aus Oberstdorf entwickelte sich der VW-Kombi als Campingwagen zum Synonym für grenzenlose Reisefreiheit und brachte damit der niedersächsischen Firma Westfalia einen nahezu legendären Ruf ein.

Anfangs mit der, bei Bedarf einsetz- und wieder ausbaubaren, Campingbox ausgestattet, wurde die Campingausrüstung im Laufe der Jahre zum festen und umfangreichen Bestandteil der Typ-2-Basis ausgebaut. Dabei wurden dem Käufer unterschiedliche Konzepte angeboten, um je nach Bedürfnis, dessen Komfort auf Achse zu befriedigen.

Was diesen Typenkompaß so erfrischend wie neuartig macht, ist die Gestaltung. Abseits des bekannten Layouts der Reihe, wurde diesmal auf einen durchgängig schlüssigen, chronologischen und umfangreichen Textstrang pro Modell zurückgegriffen, anstatt wie üblich ein Fahrzeug pro Seite mit knappem Text vorzustellen. Jede Ausführung wird ausreichend erläutert und vorgestellt (ergänzend dazu in einem separaten Textkasten zusammengefaßt), was sich nicht auf die technische Basis des Volkswagens, sondern ausschließlich auf die Ausstattung bezieht.

Die Chronologie beginnt bei der eingangs erwähnten Campingbox für den T1 und endet bei dem bis 1992 gebauten T3. Dazwischen bieten sich dem Leser unzählige Maßskizzen, Grundrisse, Bilder sowie aufschlußreiche Texte der vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten für den Wolfsburger Dauerbrenner, was dieses Buch zu einer sinnvollen Ergänzung der Volkswagen-Literatur im allgemeinen, und jener für den VW-Bus im besonderen, macht. (mdr)

   
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
© Mario De Rosa - Alle Bilder und Texte auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weitergabe auf Downloadseiten, auf Datenträgern oder als Sammlung über elektronische Medien ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.