1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

Legendäre Motorsportstrecken

Legendäre Motorsportstrecken

Der Rennsport lebt von Legenden, von charismatischen Fahrern, starken Fahrzeugen, legendären Strecken. Über Fahrer und Autos gibt es viele Bücher, kaum jemand aber hat sich die Mühe gemacht und sich um die Strecken gekümmert.

Ein großer Fehler, eine schmerzliche Lücke, deren Größe man erst ermessen kann, wenn man diese wunderbare Neuerscheinung gesehen hat.

Richard Meadens Prachtband widmet sich den spektakulärsten Rund- und Straßenkursen der Welt, der Mille Miglia und der Targa Florio ebenso wie den mörderischen Bergrennen am Pikes Peak, dem Schweizer Klausenpassrennen oder der Grünen Hölle am Nürburgring. Reichhaltig illustriert mit wunderbaren Fotos und Karten, wird hier der Streckencharakter deutlich – und wie es sich anfühlt, selbst darauf zu fahren. Wenn man schon selbst nicht am Rennen teilnehmen kann, so ermöglicht Meadens Buch doch zumindest eine virtuelle Mitfahrt im Cockpit.

Buchinformationen:

  • Richard Meaden
  • Legendäre Motorsportstrecken
  • 224 Seiten, 77 s/w-Bilder, 177 Farbbilder & 33 Karten
  • 255 x 280 mm, gebunden im Schutzumschlag
  • Motorbuch-Verlag
  • € 29.90, sFr 49.90
  • ISBN 978-3-613-03147-0

Kommentar:

Hoppla, da hat sich jemand aber mächtig Mühe gegeben! Richard Meaden greift in seinem Buch in liebevoller Detailarbeit alle Rennstrecken heraus,über die es sich zu berichten lohnt. Hierbei geht er stets nach demselben, informativen Muster vor: Zunächst erfolgt eine Kurzeinleitung zur Strecke selbst, anschließend erfährt der Leser einiges, um nicht zu sagen, sehr viel, über die Entstehungsgeschichte der Strecke nebst Anekdoten zu einzelnen Rennen und Rennfahrern um in einer liebevollen Erzählung des heutigen Status quo der Strecke zu enden. Dabei verliert sich der Autor sehr häufig in einer Detailbesessenheit, daß man am liebsten sofort in den Wagen steigen und zur beschriebenen Rennstrecke fahren möchte. Dadurch wird erst deutlich, wieviel Akribie Richard Meaden aufgewandt hat um dem Leser das Gefühl zu geben, mittendrin zu stehen. Alleine für den Berührungsfaktor des Lesers lohnt es sich, sich näher mit dem Buch zu beschäftigen. Für alle Rennsportfanatiker gilt: Nehmt das Buch als künftigen Reiseführer zu den Wurzeln des Motorsports, denn alle beschriebenen Strecken sind auch heute noch befahrbar, wenngleich freilich nicht unbedingt im Renntempo.

Unterteilt ist das Werk, das im übrigen mit sehr vielen (als einzigem Kritikpunkt leider aktuellen und wenig historischen) Fotos glänzt, in folgende Abschnitte:

  • Die großen Straßenrennen
  • Geschlossene Straßenrundkurse
  • Rallyes
  • Grand-Prix-Rundstrecken
  • Bergrennstrecken
  • Rekordversuche

(mdr)

   
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
© Mario De Rosa - Alle Bilder und Texte auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weitergabe auf Downloadseiten, auf Datenträgern oder als Sammlung über elektronische Medien ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.