Drucken
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

Borgward - Personen- und Lastwagen 1947-1961

Borgward - Personen- und Lastwagen 1947-1961

Borgward, die legendäre Marke aus Bremen, gehörte zu den Ikonen des deutschen Wirtschaftswunders. Umso spektakulärer war der Zusammenbruch des größten Arbeitgebers in Bremen.

Die näheren Umstände der Pleite sind heute noch umstritten. Die Autos dagegen nicht. Ob Haubenlastwagen oder Isabella, die Fahrzeuge sind Autokult pur. Bilder, Prospekte und Werbung zu allen Borgward-Typen dokumentieren eine Legende.

Buchinformationen:

Kommentar:

Zwei Bände in einem vereint. Das verspricht Informationsfülle satt und hält es auch. Diese Ausgabe der Schrader-Motor-Chronik widmet sich bis zur Seite 95 den wunderschönen Automobilen der leider 1961 untergegangenen Marke und anschließend den robusten und unkaputtbaren Lastkraftwagen des, man darf es sicher so ausdrücken, Genies namens Carl F.W. Borgward aus Bremen.

Auch diese SMC-Ausgabe zeichnet sich, nach einer kurzen, prägnanten und informativen Vorstellung des Aufstiegs und Falls des Borgward-Imperiums,  durch die Vielzahl an präsentierter Prospekte o.g. Firma aus. Der Kreativität der Prospektzeichner und der Photographen waren keine Grenzen gesetzt. Einziger Wermutstropfen in diesem Zusammenhang: Offenkundig farbig erstellte Prospekte wurden sehr häufig nur in schwarz-weiß abgebildet. Das schmälert ein wenig den Charme der Abbildung. Doch lieber ein schwarz-weiß abgebildeter Farbprospekt als gar keiner! Wunderbar auch die herrlich übertriebenen Formulierungen der Werbetexter im Stile von "... schönster Wagen europäischen Stils" etc. Damals durfte man noch was auf sich halten und mit Stolz sein Produkt anpreisen. Am Ende des Automobil-Teils geht der Autor noch kurz aufdie Borgward-Produktion mexikanischer Provenienz ein, bevor anschließend die Lastkraftwagen gebührend Berücksichtigung finden. Hierbei sind besonders zwei Tabellen herauszuheben: Technische Daten aller Borgward-LKW von 1947-1961 sowie der Abdruck aller Borgward-LKW auf einen Blick incl. Produktionszeit, Motorisierung sowie Nutzlast.

Diese Ausgabe der Schrader-Motor-Chronik ist in jedem Falle nicht nur für den Bordward-Enthusiasten eine Bereicherung der eigenen Literatursammlung. (mdr)