1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

Framo & Barkas - DDR-Lieferwagen 1949-1990

Framo & Barkas - DDR-Lieferwagen 1949-1990

Dieser neue Band der Kultreihe »Schrader-Typen-Chronik« erzählt die Geschichte der Framo und Barkas. Als ausgesprochen robust erwiesen sich diese Lieferwagen aus der ehemaligen DDR.

Ganz sicher: Das Wirtschaftsleben in der DDR wäre ohne sie anders verlaufen. Warum? Das erzählt Experte Frank Rönicke in diesem Büchlein: Prospektmaterialien, Unternehmensgeschichte und tolle Bilder lassen die beiden Lieferwagen noch einmal vorfahren. Ein einzigartiges Buch mit vielen Erinnerungen an eine längst vergangene Zeit.

Buchinformationen:

  • Frank Rönicke
  • Framo & Barkas - DDR-Lieferwagen 1949-1990
  • 96 Seiten, 44 s/w-Bilder, 104 Farbbilder
  • 240 x 220 mm, gebunden
  • Motorbuch-Verlag
  • € 9.95, sFr 14.00
  • ISBN 978-3-613-03465-5

Kommentar:

Wieder habe ich mich dabei ertappen müssen, nur über Halbwissen in Bezug auf DDR-Fahrzeuge zu verfügen. Als ich das Buch in die Hände bekam, war ich überrascht über dessen Umfang. Na ja, werden wohl nur Bilder sein, denn allzuviel Text wird das Thema nicht hergeben und außerdem hat man auch gleich zwei Marken in ein Buch gepackt. Bei dem Produktionszeitraum schließlich auch kein Wunder.

Nun bin ich jemand, der sich immer wieder eingestehen kann, nicht perfekt zu sein und so mußte ich mich (mal wieder, was DDR-Fahrzeuge betrifft) eines Besseren belehren lassen. Daß Barkas die Nachfolgemarke von Framo aufgrund einer schlichten Ausgliederung von der VVS (Vereinigung volkseigener Betriebe) in die VEB Barkas-Werke (vorm. Framo) ist, wird im Buch genauso erläutert wie die Tatsache, daß "Barkas" das phönizische Wort für "Blitz" ist.

Doch dies sind bei weitem nicht die einzigen Informationen, die man aus dieser Schrader-Typen-Chronik herausziehen kann, was davon abgesehen auch eine recht spärliche Ausbeute wäre. Die spektakuläre Metamorphose eines heutzutage lange unterschätzten Lieferwagenklassikers von der Anmut eines Vorkriegswagens zu einer modernen und zeitgemäßen Karroserieform, incl. zeitgenössischem Volkswagen-Antrieb, beschreibt der Autor detailliert und facettenreich. Der Framo und später der Barkas waren (anfangs) absolut konkurrenzfähige und technisch ausgereifte Produkte, was deren Export in 38 Länder dieser Erde beweist. Darunter u.a. die Bundesrepublik, die Niederlande, Österreich und Norwegen doch auch so exotische Länder wie Britisch-Guayana, Mongolei, Guinea und Ghana beispielsweise. Von den kommunistischen Ländern wie Kuba, der Sowjetunion, Ungarn, etc. ganz zu schweigen.

In zahlreichen, teils großformatigen Bildern werden alle Entwicklungsstufen und Ausführungen des Framos und des sich anschließenden Barkas anschaulich verdeutlicht. Tabellen mit allen technischen Daten runden diesen angenehmen Exkurs in die deutsch-deutsche Automobilgeschichte ab. (mdr)

   
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
© Mario De Rosa - Alle Bilder und Texte auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weitergabe auf Downloadseiten, auf Datenträgern oder als Sammlung über elektronische Medien ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.