1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Dieses Buch wurde bislang mit 0.00 Sternen bewertet (bei 0 Stimmen)

2000 km durch Deutschland

2000 km durch Deutschland
75 Jahre Deutschlands traditionsreichste Rallye

Die vor 75 Jahren erstmals ausgetragene Rallye „2000 km durch Deutschland" zählte zu den härtesten Langstreckenrennen für Autos und Motorräder vor dem Zweiten Weltkrieg.

Sie war das Aushängeschild der aufstrebenden deutschen Autoindustrie. Aber schon 1934 kam das Aus, denn zu viele Fiats - und nicht deutsche Autos - hatten sich in die Siegerlisten eingetragen.

1989 wurden die „2000 km durch Deutschland" als Oldtimer-Fahrt wiederbelebt. Schon unmittelbar nach der politischen Wende ging es seinerzeit auf der historischen Strecke durch die damals noch existierende DDR. Alljährlich geht seither das „rollende Museum" im Juli auf Deutschland-Tour. Mehr als 150 historische Fahrzeuge waren bei der Jubiläumsfahrt dabei, das älteste stammte aus dem Jahr 1921.

Zum Doppeljubiläum - 75 Jahre und 20. Neuauflage der traditionsreichsten Rallye Deutschlands - hat ein erfahrenes Autorenteam zahlreiche Beiträge zur deutschen „Mille Miglia" zusammengetragen.

Das Buch lebt von den vielen historischen bis hin zu ganz aktuellen Fotos (465!) rund um die Veranstaltung, die Teilnehmer, die Organisation und die Fahrzeuge. Dazu gehören Fahrberichte ebenso wie die Vorstellung außergewöhnlicher Teilnehmer und ihrer Fahrzeuge sowie Streckenabschnitte der vergangenen Rennen.

Buchinformationen:

  • Lars Döhmann / Horst-Dieter Görg
  • 2000 km durch Deutschland - 75 Jahre Deutschlands traditionsreichste Rallye
  • 192 Seiten, 319 Farb- und 90 S/W-Fotos, 62 Farb- und 15 S/W-Abbildungen
  • Format 21 x 29,7 cm, gebunden
  • € 29.90, sFr 52.20
  • ISBN 978-3-7688-2555-9

Kommentar:

Ich gebe zu, bislang mehr über die "Mille Miglia" gewußt zu haben als über die "2000 km durch Deutschland". Ich habe mich als Italiener immer patriotisch zur "Mille" bekannt und nach allem Ausschau gehalten, was man mit ihr verbinden konnte. Die "2000 km" war für mich, man möge es mir nachsehen, etwas Unbekanntes, etwas, wofür man sich nicht zwangsläufig interessieren mußte, wenn man die "Mille" hatte.

Was bin ich daher den Herren Döhmann und Görg dankbar, daß sie mich in vielen Dingen eines Besseren belehrt haben. Mit Kurzweil und allerlei interessanten Geschichten rund um die "deutsche Mille Miglia" haben sie mich einige Abende lang fesseln können.

Die Historie der "2000 km" kommt in diesem Buch voll zur Geltung, historische Fotos untermalen den locker und informativ geschriebenen Text, so daß man am Ende wohl beinahe alles über die Rallye weiß, was es zu wissen lohnt.

Sehr schön fand ich das Portrait eines der seinerzeit berühmtesten Rennfahrer Deutschlands, Karl Kappler. Hochinteressant sind die Geschichten über die Neuauflage der "Ohne-Halt-Fahrt" 1989 sowie über die erste Veranstaltung, die 1990 durch die Neuen Bundesländer führte.

Die netten Erlebnisberichte und Anekdoten ausgesuchter Teilnehmer runden ein mit Herzblut gemachtes Buch kompetent ab.

Wer sich für die Rennhistorie auf deutschem Boden interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

... und die "2000km durch Deutschland" hat sich für mich nun endlich von der omnipotenten "Mille Miglia" emanzipiert! (mdr)

   
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
© Mario De Rosa - Alle Bilder und Texte auf dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weitergabe auf Downloadseiten, auf Datenträgern oder als Sammlung über elektronische Medien ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.